Erinnerung an Moritz


Moritz

Heute möchte ich an Moritz erinnern.

Moritz war der Sohn von Morle (siehe letzter Beitrag) und irgendwas war immer mit ihm. Entweder war der verletzt, krank oder verschwunden.


Moritz

Als wir eines Tages vom Urlaub zurück kamen, sauste uns der Kater nicht entgegen wie sonst. Er lag im Garten und jammerte.


Moritz
hier mit unserem Hamster Purzel

Er hatte sich in einem Kippfenster eingeklemmt.

Ein Tierarzt bei uns im Ort, wollte ihn gleich einschläfern, doch wir wollten eine 2. Meinung einholen.

Nachdem wir in einer Tierklinik waren, sprang er wieder durch die Gegend. 14 Tage sind wir die weite Strecke (für ein Tier ist das weit) gefahren.


Moritz

Viele Jahre war er noch unser Begleiter, bis seine Nieren doch ihre Funktion einstellten und wir ihn von seinem Leiden erlösen mussten

 

Putzstunde


Putzstunde Fiene

Wenn man zu Frauchen ins Bettchen geht, muss man sich ein wenig putzen


Putzstunde Fiene

Also los geht es…


Putzstunde Fiene

Erst einmal die Seite, später die andere


Putzstunde Fiene

Beinchen nicht vergessen und zwischendurch aus den Augenwinkeln beobachten, ob Frauchen ja richtig zuschaut


Putzstunde Fiene

Frauchen schaut schön zu, also kommt das Hinterbeinchen dran


Putzstunde Fiene

Ich bin sauber, nun können wir beide schlafen denkt sich sicherlich Fiene.

 

Katzen beim putzen zuzuschauen ist immer irgendwie spannend, interressant und nie langweilig.

Klettern nach Art unserer Biene


Biene

Erst einmal den Schreibtisch untersuchen und dann Herrchen..


Biene

Als nächstes das kleine Bücherregal neben dem Schreibtisch und das kleine schwarz/weiße Kuscheläffchen


Biene

Abschätzen und fertig machen zum Sprung und das Ganze natürlich von Herrchen und seinem Stuhl


Biene

Hält der Nagel?


Biene

Ein letztes Mal abschätzen und…


Biene

Biene hängt, nicht an der Wäscheleine (was wir natürlich nur mit Wäsche machen) sondern am Kalender.

 

Sehr vorteilhaft ist es, das Handy bzw. die Kamera in Griffnähe zu haben

Mama Morle


Morle

Mama Morle, die wir 1994 bekamen, war eine ganz besondere Miez.

Nicht nur, dass sie uns Moritz und Maxi (die anderen 2 Katzenkinder hatten wir verschenkt) anbrachte, nein sie war immer da, wenn einer Kummer oder Sorgen hatte.


Morle

Der Unterschied zwischen Morle und Moritz bestand an den Ohren und an einem schwarzen Punkt. Wärend Moritz ihn auf der Nase hatte, hatte Morle ihn auf der Wange


Morle

Der Abschied von Morle 2009 fiel mir besonders schwer. Auch heute denke ich noch oft an sie.