2015 im Rückblick

Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2015 für dieses Blog erstellt.

Hier ist ein Auszug:

Eine Cable Car in San Francisco fasst 60 Personen. Dieses Blog wurde in 2015 etwa 1.700 mal besucht. Eine Cable Car würde etwa 28 Fahrten benötigen um alle Besucher dieses Blogs zu transportieren.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Werbeanzeigen

Moritz


Moritz

Sehr lange ist es her, dass unser Kummerkaterchen Moritz gehen musste. 10 Jahre ist er geworden.

Immer hatte er was.

Mal war er tagelang verschwunden. Wie sich herausgestellt hatte, war er bei Nachbars auf dem Boden eingesperrt.

Ein nächstes Mal kam er (nicht nur einmal) mit verletzten Pfötchen, Kratzern, Bissen o.ä. an.

Das Schlimmste war jedoch, als er von meinen Schwiegereltern in einem Kippfenstern eingeklemmt wurde, als wir nicht da waren. Wir waren wochenlang mit ihm in einer Tierklinik, die ihn wieder hergestellt hatten. Er hat noch Jahre bei uns und mit uns gelebt.

Erinnerung an Moritz


Moritz

Heute möchte ich an Moritz erinnern.

Moritz war der Sohn von Morle (siehe letzter Beitrag) und irgendwas war immer mit ihm. Entweder war der verletzt, krank oder verschwunden.


Moritz

Als wir eines Tages vom Urlaub zurück kamen, sauste uns der Kater nicht entgegen wie sonst. Er lag im Garten und jammerte.


Moritz
hier mit unserem Hamster Purzel

Er hatte sich in einem Kippfenster eingeklemmt.

Ein Tierarzt bei uns im Ort, wollte ihn gleich einschläfern, doch wir wollten eine 2. Meinung einholen.

Nachdem wir in einer Tierklinik waren, sprang er wieder durch die Gegend. 14 Tage sind wir die weite Strecke (für ein Tier ist das weit) gefahren.


Moritz

Viele Jahre war er noch unser Begleiter, bis seine Nieren doch ihre Funktion einstellten und wir ihn von seinem Leiden erlösen mussten

 

Mama Morle


Morle

Mama Morle, die wir 1994 bekamen, war eine ganz besondere Miez.

Nicht nur, dass sie uns Moritz und Maxi (die anderen 2 Katzenkinder hatten wir verschenkt) anbrachte, nein sie war immer da, wenn einer Kummer oder Sorgen hatte.


Morle

Der Unterschied zwischen Morle und Moritz bestand an den Ohren und an einem schwarzen Punkt. Wärend Moritz ihn auf der Nase hatte, hatte Morle ihn auf der Wange


Morle

Der Abschied von Morle 2009 fiel mir besonders schwer. Auch heute denke ich noch oft an sie.