Sammy


Sammy

Hallöchen, mein Name ist Sammy und ich werde am 1. Mai 5 Jahre alt.

Ihr habt ja schon ein paar Bilder von mir gesehen.

Das Frauchen von Fiene, Biene und Lulu hat mir auf ihrem Blog ein ganz süßes Kapitel gewidmet.

Damit ihr mal seht was für ein süßes Katzenbaby war, hab ich noch paar Fotos von mir mitgebracht.

Ja, was soll ich sagen? Das war ein Wochenende.

Auf meinen Schlafplätzen im Haus saßen plötzlich fremde Menschen, aber ganz liebe Menschen von denen ich viele Streicheleinheiten bekommen haben…..und Leckerlis.

Hmmm….die rochen irgendwie gut….nach Katzendamen.

Da musste ich natürlich noch mal genauer an den Händen schnuppern.

Naja, und am nächsten Tag war der Spuk auch schon vorbei.

Jetzt hatte ich mein Haus wieder für mich alleine.

Nur mein Frauchen war ganz traurig als die Menschen mit ihren Metallungeheuern weg fuhren.

Das konnte ich natürlich nicht zulassen.

Ich hab mich ganz fest an ihren Hals gekuschelt und ihr ins Ohr geschnurrt.

Das mag sie sehr gerne.

Ich hoffe, diese Menschen kommen uns irgendwann mal wieder besuchen.

Ich stelle auch gerne wieder meine Schlafplätze zur Verfügung.

.

Tschüssi und Miau….euer Sammy

.

Bericht und Bilder/Bildbearbeitung von Kerstin H.

Besuch bei Sammy


Sammy

Am Wochenende waren wir unsere Freunde besuchen.


Sammy

Ihr Kater Sammy genoß es natürlich, dass sooo viele Hände da waren, die ihm natürlich einige Streicheleinheiten gegeben haben


Sammy

Gefühlte 100 mal wollte Sammy rein und wieder raus. Aber er hat ja seine Menschen und deren Besucher gut im Griff


Sammy

Sammy hatte am Anfang an unseren Händen geschnuppert und hat diese für gut empfunden, haben wir ja Katzenmädels

 

.

Fazit: Wir werden gerne Sammy und seine Menschen gerne wieder besuchen

Bildmaterial von Kerstin N.